Warum ist der Makler dein bester Freund?

Ein Freund sagt dir die Wahrheit auch wenn du sie nicht hören willst-Maklerweisheit

Wenn du als Immobilieninvestor nachhaltig und stressfrei erfolgreich werden willst, dann mache dir den Makler zum Freund.

Zitat – laut einer Studie der Commerzbank in 2009: “90% aller Millionäre in Deutschland wurden durch den frühzeitigen Erwerb von Immobilien zu Millionären. “

Wie kann ein Makler mir helfen?

Der Makler ist ein Vermittler von Geschäft, klassisch können so Versicherungen oder Immobilien vermarktet werden. Hier und heute soll es um meine Passion, die Immobilien, gehen. Der Makler ist ein Freund mit dem Ohr am Markt. Kaum einer kennt die besten Viertel der Stadt so gut. Der Makler kennt Hintergründe wie Stadtentwicklung, unterbewertete Viertel und Statistiken zur Arbeitslosigkeit, Kaufpreisen und Bevölkerungsbewegung. Welche Arbeitgeber wandern zu oder ab – der Makler weiß es. Er beschafft dir nicht nur die Immobilien die du suchst, sondern er berät dich auch hinsichtlich deiner Strategie. Gerade das Strategiegespräch ist ein wichtiger Baustein gemeinsamer erfolgreicher Zusammenarbeit. Oftmals wissen Investoren nicht was sie genau suchen bzw. welche Immobilien für welche Strategie geeignet sind. Kennst du schon deine Strategie?

Mit dem Makler legst du dein Suchprofil fest und hinterlegst dieses bei ihm. Kommt nun eine passende Immobilie bei ihm auf den Tisch, erfährst du es als erster. Bestenfalls telefoniert Ihr euch zusammen und habt ein vertrauensvollen Umgang. Mit gegenseitigem Respekt und einer Portion Sympathie wird sicherlich auch mal eine Ankündigung für einen heißen Deal bereits im Vorfeld erfolgen. Der Makler ist dein Rosinenpicker.

Der Makler ist dein Zuarbeiter für alle möglichen Informationen und Unterlagen über den geplanten Zukauf. Er prüft die Unterlagen des Eigentümers und bereitet diese nach immer gleicher Qualität auf. So schaffst du es binnen kürzester Zeit eine Vielzahl von Angeboten zu überprüfen,  denn Hausgeld, Mieteinnahmen und der Kaufpreis stehen immer an der gleichen Stelle. Wirtschaftspläne und WEG Protokolle liegen auch gleich griffbereit. Besichtigungen sind kurzfristig möglich und erfolgen zielorientiert und mit einer fixen Zeitvorgabe. Die Präsentation der Immobilie umfasst bestenfalls all deine Punkte und befreit dich so von Mehrarbeit. Was ist dir bei einer Besichtigung wichtig?

Sind Immobilien vom Makler überhaupt interessant?

Hilfestellung – Strategie

Dir eine Immobilie als Exposé senden, kann wirklich jeder. Was aber ist mit deinen Wünschen? Welche Ziele hast du? Träume? Wann willst du in Rente und was brauchst du dann zum Leben? Welche Wohnsituation macht dich glücklich? Bist du ein Stadtmensch und die Nähe zur Uni ist wichtiger als der Blick ins Grüne. Mit einem versierten Makler entdeckst du gemeinsam die Punkte die dich weiter bringen.

Wie gut sind die Preise beim Makler?

Dieser Punkt ist sicherlich das größte Kritikfeld. Wenn der Makler einen guten Job macht, dann können die Preise sehr gut sein und zwar für beide. Klar wollen Investoren immer zu niedrigsten Preisen einkaufen und Verkäufer wollen den höchsten erzielbaren. Unter diesen Bedingungen der Makler bietet die Immobilie zum Marktpreis an. Ist ja auch nachvollziehbar, denn ist der Preis zu hoch, wir das Produkt ein Ladenhüter. Bei zu kleinen Preisen kann sich der Makler vor Arbeit nicht retten und verdient noch weniger.

Solltest du mit deinem Makler eine freundschaftliche Beziehung pflegen bekommst du fast schon Offmarketpreise – wahre Immobilienrosinen. Den Preis bestimmt der versierte Makler mit dem Verkäufer gemeinsam. 

Mein Fazit:

Ich verstehe mich sehr als Fragender, ich möchte deine Ziele mit dir verwirklichen sofern Dir Immobilien dabei helfen können. Wenn ich das eingangs verwendete Zitat nochmal bemühen darf, dann gibt es wohl wenige Ziele die mit Immobilien nicht erreicht werden können, bzw. viel eher erreicht werden können.

Wobei darf ich dich unterstützen? Meine freien Termine findest du hier –> Immobilienberatung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.